Grundwissen Fissurenversiegelung - Theorie und Workshop

Die Kariesanfälligkeit, in dem Fissurensystem der Molaren, liegt bei mehr als 50 %. Der ideale Ausgangspunkt für die Entstehung von Karies. Weil mit den Borsten der Zahnbürste die Plaque nur bis zu den Fissureneingängen entfernt wird, steigt das Risiko der Fissurenkaries. In diesem Kurs wird die prophylaktische  Fissurenversiegelung theoretisch Und praktisch an extrahierten Zähnen unterrichtet und geübt. Sie üben an Kariesfreien extrahierten Zähnen.

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, eine korrekte Fissurenversiegelung in der Praxis umzusetzen.

 

Theoretischer Teil:

  • Versiegeln – Wie geht das? Voraussetzungen

  • Kariesdiagnostik

  • Versiegelungsmaterialien

  • Sitzungsablauf – Aufklärungsgespräche

  • Kofferdam

  • Fluoridierung

  • Abrechnung Bema/GOZ

 

Praktischer Teil:

  • Fissurenversiegelung an extrahierten Zähnen

Terminvereinbarung

Bahnhofstr. 7

86150 Augsburg

info@kinderzahnarzt-augsburg.de

Tel.: 08 21 / 44 84 77 0

Fax: 08 21 / 44 84 77 29

Anfahrt
©2018 Josefine Nagy, Augsburg